Lammkoteletts vom Grill mit Tomatenmousse und Wildkräutersalat

Für 4 Personen:

2-3 Zweige Thymian

2-3 Zweige Rosmarin

2 Knoblauchzehen

1 Lammkarree ca. 700-800g

Olivenöl

Salz, Pfeffer

1 Schalotte

1 EL Honig

300 ml passierte Tomate

200 g getrocknete Tomaten

250 g Salat von Wildkräutern

Aceto Balsamico

1 EL Blütenhonig (Orange)

2 EL Gemüsefond

 

Waschen Sie die Kräuterzweige und tupfen oder schütteln Sie diese Trocken. Halbieren Sie die Knoblauchzehen. Geben Sie dann das Lammkarree mit den Kräuterzweigen, 2 EL gutes Olivenöl und 2 halbierte Knoblauchzehen in einen Gefrierbeutel zum Marinieren.

Nehmen Sie danach das Fleisch heraus und lassen Sie die Marinade abtropfen. Geben Sie das Fleisch bei nicht zu großer und indirekter Hitze (etwa 120°C) auf den Grill.

Garen Sie das Lamm jeweils etwa 4 – 5 Minuten von beiden Seiten. Anschließend bei direkter Hitze und etwas mehr Temperatur fertig grillen und abschließend nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Vor dem Servieren lassen Sie das Fleisch etwa 4-5 Minuten ruhen.

Den restlichen Knoblauch und die Schalotte schälen und fein würfeln. 1 EL Olivenöl in der Pfane erhitzen und beides darin glasig dünsten. Honig und die passierten Tomaten  zugeben und mit Salz abschmecken.

Einkochen bis die Masse eine sämige Konsistenzhat. Die getrockneten Tomaten virteln und dazugeben. Die Tomatenmousse  mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Essig, Blütenhoning und Gemüsefond in einer Schüssel zu einer Vinaigrette verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Olivenöl unterrühren und den gewaschenen Salat zugeben und vermischen.

Das Lamkarree portionieren und mit dem Tomatenmoussee und dem Wildkräutersalat servieren.

Variante:

Marinieren Sie das Fleisch mit unserem Weingewürz Tempranillo

Dazu empfehen wir einen reifen Rotwein aus dem Rioja:

[wpshopgermany product=“99″]

[wpshopgermany product=“98″]

[wpshopgermany product=“129″]

image_pdf
css.php