Omelette ai Peperoni

Zutaten für 4 Personen:

40 g Butter 3 Tomaten, geschält, entkernt und gewürfelt
2 EL Olivenöl 50 g Kochschinken, gewürfelt
1 Zwiebel, gehackt 4 Eier
2 rote Paprika, in breite Streifen geschnitten Salz und Pfeffer

Die Butter mit dem Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln hinzufügen und bei niedriger Temperatur unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten hell anbräunen. Die Paprika zugeben und 5 Minuten mitgaren, dann Tomaten und Kochschinken hinzufügen. Bei mittlerer Temperatur 30 Minuten garen. Die Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen, über das Gemüse gießen und die Temperatur erhöhen, damit das Ei schnell stockt. Das Omelett soll weich und luftig sein, deshalb weder wenden noch zusammenfalten – einfach auf einen warmen Teller gleiten lassen und fertig!

Unsere Weinempfehlung zum Omelette ist ein frischer, fruchtig aromatischer Sauvignon  vom Weingut Sutto im Veneto. Die Aromen der Paprika finden sich in dem feinen Duft und Geschmack des angenehm frischen und dennoch gehaltvollen Weins wieder, der am besten gut  gekühlt schmeckt.

[wpshopgermany product=“13″]

image_pdf
css.php