Risotto ai peperoni

Zutaten für 4 Personen:

1,5 l Gemüsebrühe 3 rote o. gelbe Paprika, halbiert und in Streifen geschnitten
4 EL Olivenöl 1 Zweig frisch gehackter Rosmarin
1 Zwiebel, fein gehackt 350 g Risotto Reis
3 Tomaten, geschält und gewürfelt 4 EL frisch geriebenen Parmesan

 

Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Das Öl in einem anderen Topf erhitzen, die Zwiebeln darin bei niedriger Temperatur unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten weich dünsten. Tomaten, Paprika und Rosmarin zugeben und 5 Minuten garen.

Den Reis einrühren und unter Rühren glasig dünsten. Eine Kelle heiße Brühe zufügen und unter Rühren köcheln lassen. Wenn der Reis die Brühe aufgesogen hat, eine weitere Kelle Brühe zugeben. Auf diese Weise fortfahren, bis der Reis gar ist (das dauert etwa 18-20 Minuten). Zum Ende mit einem Schuss Weißwein verfeinern, den Parmesan einrühren und den Risotto servieren.

Unsere Weinempfehlung zum Risotto ist ein frischer, fruchtig aromatischer Sauvignon. Die Aromen der Paprika finden sich in dem feinen Duft und Geschmack des angenehm frischen und dennoch gehaltvollen Weins wieder, der am besten gut  gekühlt schmeckt.

 

Bischel | Sauvignon blanc
Bild vergrößern

9,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:1-3 Tage 1-3 Tage

Verpackungsgröße: 0,75 Liter | 13,20 EUR pro Liter

Art.Nr.: bisch10005

 

Weinart:

 

Weißwein

Weingeschmack: trocken
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Rheinhessen
Rebsorte(n): Sauvignon blanc
Jahrgang: 2011
Alkoholgehalt: 13.00 % Vol.
Restsüße: 3.00 g/l
Säuregehalt: 6.90 g/l
Trinkempfehlung: bis 2014

Weinbeschreibung:

Der Trauben stammen aus einer “cool-climate” Lage. Die kühlen Nächte lassen die Trauben langsam ausreifen und erhaltem die Würze, die hohe Sonneneinstrahlung verleiht ihm die Exotik, der Kalkstein die Explosivität. Im Glas riechen wir frischen Duft nach Stachelbeeren, Maracuja und etwas Feuerstein. Am Gaumen viel Spiel, mit pfeffrigen Aromen, saftige Zitrusnoten und Spuren von Papaya und Quitte.

Ein Essensbegleiter zu hellen Fleischgerichten, zur Asiaküche und zu Sea-Food. Aber auch solo ein perfekter
„sundowner“ im Sommer und echte Alternative zum Riesling.

Bewertungen & Awards:

 

Wein-Plus: 3 Sterne
Eichelmann: 4 Sterne
Gault Millau 2013: 3 Trauben – Aufsteiger

Der Gault Millau 2013 schreibt über das Weingut Bischel:

„Die letzten Jahrgänge 2007 bis 2010 waren picobello, den Brüdern Christian und Matthias Runkel gelang sogar das Kunststück, sich immer weiter zu steigern. Das gilt vorbehaltlos für den 2011er. Als Lohn pflücken wir gerne die 3 Traube. Hier schmeckt uns jeder Wein. Die Textur ist saftig, das Spiel ohne jegliche Schwere……. Chapeau!“

image_pdf
css.php