Weingut Peter Zemmer – Südtirol

Weingut Peter Zemmer

Bis ins Jahr 1928 reichen die Ursprünge des Weinguts Peter Zemmer zurück. Das Familienweingut zählt heute zu den führenden Weingütern im Alto Adige (Südtirol). Beheimatet im Weindorf Kurtinig (Cortina) an der Weinstraße verfügt Peter Zemmer über Lagen, die von der Talsohle bis hinauf in Höhen von über 800 m reichen.

Als ausdruckstarke kann man die Weine Peter Zemmers bezeichnen, deren Grundstock in einer umweltbewussten Pflege der Weingärten mit intensiver Grünpflege und strenger Selektion gelegt wird. So entstehen authentische Weine aus für Südtirol typischen Rebsorten wie unter anderem dem Pinot Bianco oder Lagrein. Erwähnenswert sind die beiden Cortinie Cuvées mit dem wunderschönem Etikett das 2 in sich verschlungene „C“ zeigt. Der Cortinie Bianco ist ein Wein, der aus den klassichen Rebsorten Chardonnay, Pinot Grigio, Sauvignon und dem in Südtirol stark vertretenem  Gewürztraminer gewonnen wird, während der Cortinie Rosso aus Lagrein, Merlot, Cabernt Sauvignon u. Franc hergestellt wird.

 

Die Wurzeln des Weinguts Peter Zemmer reichen bis in das Jahr 1928 zurück. Heute zählt das Familiengut Peter Zemmer zu den führenden Weingütern in Südtirol und verfügt über Weinberge in den besten Lagen rund um den Ort Kurtinig an der Weinstraße.

Die Basis für die ausdrucksstarken Weine wird in den Weinbergen gelegt, die von Tallagen bis hin auf eine Höhe von rund 800 m beheimatet sind. Durch umweltbewusste  Pflege der Rebstöcke und eine intensive Grünpflege, sowie eine strenge Selektion werden die Voraussetzungen für authentische Weine geschaffen. Nationale und internationale Auszeichnungen  unterstreichen die gute Arbeit des Weinguts Peter Zemmer.

 

Speak Your Mind

*

css.php