Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Als Kunde haben Sie das Recht diesen Vertrag ohne Angabe von Gründen binnen 14 Tagen zu widerrufen.

Die Frist des Widerrufs beträgt 14 Tage beginnend ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist,  die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( Wein im FachWerk Frauke + Christian Reckord GbR, Lange Strasse 91, D-33378 Rheda-Wiedenbrück, Tel.+49-5245-92218-42, Fax +49-5245-92218-41, Email info@proseccoundwein.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (wie z.B. ein Brief per Post, Telefax oder  per Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie haben die Möglichkeit unser Muster-Widerrufsformular zu verwenden, welches Sie hier aufrufen und ausdrucken können. Dieses Formular ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist es ausreichend, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme von Zusatzkosten, welche sich aus der Wahl einer vom günstigsten Standardversand abweichenden Lieferart ergeben haben) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist.  Für eine Rückzahlung verwenden wir, wenn nicht ausdrücklich mit Ihnen anders vereinbart, das Zahlungsmittel, welches Sie bei der ursprünglichen Transaktion gewählt haben. In keinem Fall berechnen wir Entgelte oder Gebühren für eine solche Rückzahlung.

Nach erfolgtem Widerruf haben Sie die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag des Widerrufs dieses Vertrages, an uns zurückzusenden oder zurückzugeben. Die Frist ist dann gewahrt, wenn wir die Waren vor  Ablauf der Frist von 14 Tagen zurückerhalten oder Sie uns den Nachweis erbringen können die Waren vor Ablauf der 14-tägigen Frist versendet zu haben. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren haben Sie zu tragen.

Wertersatzpflicht

Können Sie als Kunde von Wein im FachWerk ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechtertem Zustand zurückgewähren müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies gilt nicht wenn die Verschlechterung der überlassenen Sachen/Waren ausschließlich durch deren sachgemäße Prüfung (wie dieses z. B. im Ladengeschäft möglich gewesen wäre) verursacht wurde. Sie können eine etwaige Wertersatzpflicht vermeiden indem Sie die Sachen/Waren nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was den Wert dieser beeinträchtigen könnte.

 

 

image_pdf
css.php